CORONA-Virus: Hinweise für die eMBIS-Seminare

Aktualisierung: 16.03.2020, 16 Uhr

Zum derzeitigen Stand sind alle eMBIS Seminare bis nach den Osterferien, also bis einschließlich 19. April, abgesagt.

Wir alle sind das Ausmaß und die Geschwindigkeit überrascht, mit denen das Corona-Virus Arbeits- und Privatleben verändert. Auch wir als Seminarveranstalter sind davon betroffen: Ob Seminare stattfinden dürfen oder nicht oder in welchem Rahmen, ändert sich gerade von Minute zu Minute.

In einem föderalen System wie Deutschland ist es außerdem z.T. schwierig, eine einheitliche Linie zu finden. Daher haben wir uns in Anbetracht der aktuellen Situation und der offiziellen behördlichen Anordnungen (bisher) für Bayern, Nordrhein-Westfalen und Berlin entschlossen, alle eMBIS-Seminare bis nach den bayerischen Osterferien abzusagen. Wir denken, diese frühzeitige Absage ist auch in Ihrem Interesse.

Wie Sie selbst, verfolgen wir die Entwicklung in Sachen CORONA-Virus sehr genau. Die Nachrichtenlage ändert sich fast minütlich und daher ist es schwer, das Thema abschließend zu erfassen. Auf dieser Seite halten wir Sie jedoch über unseren aktuellen Entscheidungen auf dem Laufenden.

Weiterführende Informationen

Mehr und aktuelle Informationen erhalten Sie unter: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Die Liste der Gebiete wird von der Bundesregierung und dem Robert-Koch-Institut stets aktuell gehalten: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

Bayerische Anordnungen und Regelungen (als Beispiel) https://www.bayern.de/corona-pandemie-bayern-ruft-den-katastrophenfall-aus-veranstaltungsverbote-und-betriebsuntersagungen/

Informationen Land NRW: https://www.land.nrw/corona