Datenschutzerklärung

Die folgenden Datenschutzhinweise gelten für die Unternehmenswebseite www.embis.de und den dazugehörigen Blog www.blog.embis.de sowie die Social-Media-Plattformen facebook.com/EMBIS.GMBH, plus.google.com/+eMBISde/,
twitter.com/embis_gmbh, xing.com/companies/embisgmbh und youtube.com/user/eMBISGMBH.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Damit wir unsere Dienstleistungen jedoch in vollem Umfang erbringen können, benötigen wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten (z.B. für die Zusendung von Informationsmaterial, die Anmeldungen zu Seminaren oder zur Beantwortung individueller Anfragen).

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung unserer Dienstleistung bzw. die Durchführung unserer Vertrags notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Personen oder Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung unserer Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung beauftragen (z.B. Trainer, Trainings-Partner oder andere Service-Dienste).

Eine Weitergabe Ihrer Daten an fremde Dritte erfolgt jedoch nie ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung, sofern die Weitergabe nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist.

Einsatz von Web-Analyse-Tools

Google Analytics
Die eMBIS Webseite nutzt Google Analytics, einen Web-Analyse-Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse der Nutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies generierten Informationen über Ihr Nutzerverhalten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf unserer Webseite aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google die Informationen verwenden, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unserer Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite in vollem Umfang nutzen können. Sie können darüberhinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der eMBIS Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Wir nutzen Google Analytics außerdem dazu, Daten aus AdWords und dem DoubleClick-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie diese Funktion über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

etracker
Auf unserer Webseite werden Daten mit Technologien der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Auch dazu werden unter Umständen Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne eine gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu genutzt, den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren. Die Daten werden auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Verwendung von Social Plugins

Facebook
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerks facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ bzw. „Gefällt mir“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Google+
Die eMBIS Webseite verwendet die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird. Der Button ist an dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Google-Servern auf. Der Inhalt der „+1“-Schaltfläche wird von Google an Ihren Browser übermittelt und von diesem automatisch in den Webseiteninhalt eingebunden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse miterfasst wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzhinweisen von Google zur „+1“-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie Google+-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unsere Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten zusammenführt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Google+ ausloggen.

XING
Auf unserer Webseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf einer Seite mit einem solchen integrierten Button wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg aufgebaut, mit denen bestimmte „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung bzw. Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf unserer Webseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Twitter
Auf den Seiten unseres Webauftritts sind Funktionen des Nachrichtendienstes Twitter, 1355 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA eingebunden. Durch die Nutzung dieses Dienstes werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in Ihren Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings bearbeiten.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Unternehmenswebseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Newsletter und Kommunikation per E-Mail

Newsletter
Wenn Sie unseren eMBIS Newsletter beziehen, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsabwicklung hinaus für eigene Werbezwecke. Unseren Newsletter können Sie jederzeit kostenfrei über den im Newsletter angegebenen Link oder auf der eMBIS Webseite wieder abbestellen.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des „Mailchimp“, einer Newsletterversandplattform des Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Mailchimp gilt als datenschutzrechtlich zuverlässig und auch der Veranstalter vertraut in dessen Leistungen und Sicherheit. Newsletterempfänger können die Datenschutzbedingungen von Mailchimp hier einsehen: http://mailchimp.com/legal/privacy/. Dennoch muss der Veranstalter darauf hinweisen, dass die Daten der Newsletterempfänger in die USA übermittelt werden. Die USA werden von der EU als ein datenschutzrechtlich nicht sicherer Drittstaat eingestuft. Dies hängt damit zusammen, dass es in den USA kein einheitliches Datenschutzgesetz gibt und dass es zwischen USA und der EU im Hinblick auf den Datenschutz politische Verwerfungen gibt. Jedoch erklärt sich Mailchimp in einem speziellen Vertrag, den der Veranstalter akzeptiert hat, die EU-Datenschutzvorschriften zu beachten. Aus diesem Grund hat Mailchimp weiterhin das Vertrauen des Veranstalters in eine sichere Datenverarbeitung. Mit der Anmeldung zu dem Newsletter erklären Newsletterempfänger sich damit einverstanden, dass der Veranstalter Mailchimp einsetzt.

Eine statistische Auswertung des Leseverhaltens üner Mailchimp findet nur insoweit statt, als der Veranstalter feststellen kann, ob die Empfänger den Newsletter geöffnet und die Links geklickt haben. Dies ist eine Funktion von Mailchimp, die der Veranstalter jedoch nur nutzt, um zu prüfen wie der Newsletter bei den Nutzern ankommt und um ihn dementsprechend zu optimieren. Hierzu enthält der Newsletter einen sog. „web-beacon“, eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von Mailchimps Server abgerufen wird.

Zur Optimierung unserer Newsletter wird ggf. auch Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) eingesetzt. Auch hierbei halten wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen. Siehe dazu: Einsatz von Web-Analyse-Tools

Kommunikation per E-Mail
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durchführung von Gewinnspielen

Zu den Teilnahme- und Datenschutzbedingungen für unsere Gewinnspiele